Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Die Emmlers und die Macht der Zeit

14,80 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
 
Artikeldatenblatt drucken
Art.Nr.: 978-3-939935-86-5
Lieferzeit: ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Weiterempfehlen
Die Emmlers und die Macht der Zeit
Heinz Emmler



336 Seiten
Taschenbuch
ISBN 978-3-939935-86-5




Diese Chronik beschreibt das besondere Schicksal der Lehrer-Familie Emmler in Schlesien und Oberschlesien.

Nach dem Ersten Weltkrieg ist der junge, schwer verwundete Alfred Emmler im Anschluss an eine  längere Genesungszeit wieder in den Schuldienst übernommen worden. Doch bald muss er eine Stelle als  Schulleiter auf einem Dorf am Rande Schlesiens antreten. Hier wird er das erste Mal mit dem polnischen und dem deutschen Nationalismus konfrontiert. Das ist wörtlich zu nehmen: Er wird von polnischen Nationalisten schwer verprügelt.
Diese Chronik beschreibt die Zeit bis zur Teilung Oberschlesiens in einen polnischen und einen deutschen Teil, die daraus entstehenden Konsequenzen und den Neuanfang in Schlesien.
Die Zeit der Inflation, die sogenannten „Goldenen 20er“, die Zeit der Weimarer Republik und die Zeit vor und nach Hitlers Machtergreifung.
Das  persönliche Schicksal der Familie Emmler, die durch politischen Mord und Totschlag besonders getroffen wird.

Und sie erzählt von der schicksalhaften Verknüpfung zweier Familien und dem gelebten Hass, der im Versuch der Sippenhaftung endet.

Leseprobe


X Merkzettel
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.